Bodennah oder ebenerdig - Umbau-Möglichkeiten der Badewanne

Altersgerechter Badumbau - Umbau Badewanne zur bodennahen Dusche

Barrierearme Duschtasse

Sie möchten Ihren Umbau so kostengünstig wie möglich gestalten? In diesem Fall raten wir Ihnen dazu Ihre Badewanne in eine bodennahe Dusche umzubauen. Hierbei verbauen wir flache Duschtassen, wodurch sich der Einstieg auf ca. 10 cm verringern lässt. Die tatsächliche Höhe des Einstiegs hängt immer von Ihren individuellen baulichen Gegebenheiten ab.

Ihr Vorteil: Wir können diese Art der Modernisierung in jedem Haushalt umsetzen und der Umbau dauert häufig nur 2 Tage.

  • Qualitätsstandard € 3.999

    Komplettpaket inkl. hochwertigem Vorhang oder Festverglasung

  • Premium-Paket ab € 4.759

    Komplettpaket inkl. Abtrennung. Sie haben die Wahl: Festwand mit Schwenkteil, Faltwand, Schiebetür, Pendeltüren uvm.

Rendering ebenerdige Dusche nach dem Umbau

Ebenerdige Dusche

Der Umbau einer Badewanne zu einer ebenerdigen Dusche eliminiert alle vorhandenen Schwellen. Eine ebenerdige Dusche ist besonders zu empfehlen, wenn aus gesundheitlichen Gründen vorhandene Schwellen Risikofaktoren darstellen. Sie kann auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden.

Ihre Möglichkeiten: Der Umbau ist insbesondere im Altbau nicht immer möglich. Jedoch gibt es die Möglichkeit eine zusätzliche Pumpe zu verbauen, wodurch wir auch in höheren Stockwerken ebenerdig umbauen können. Der Aufwand und der Preis richten sich nach den individuellen baulichen Voraussetzungen und dauert etwa 3-5 Tage.

  • Ebenerdige Dusche ab € 7.000

    Der Preis ist abhängig von den baulichen Gegebenheiten

Umbau der Badewanne zur Dusche im Schnelldurchlauf

So funktioniert der Badumbau

  • Die alte Badewanne und ggf. die vorhandenen Fliesen werden fachmännisch ausgebaut und entsorgt
  • Die passgenaue Duschtasse wird so tief wie möglich eingebaut
  • Die Wandbereiche werden wasserdicht versiegelt und mit Verbundplatten oder Fliesen abgerundet
  • Die Dusche wird mit hochwertigen Duschabtrennungen Ihrer Wahl versehen
  • Sie können die neue Dusche innerhalb von 24 Stunden nach dem Umbau wieder benutzen
Grohe Logo
Villeroy und Boch Logo

Um Ihnen die bestmögliche Qualität, Zuverlässigkeit und Ausstattung bieten zu können, arbeiten wir mit starken Partnern zusammen. Mit gebündelter Kraft und einem breiten Fachwissen, bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot und gewährleisten einen reibungslosen Service.

Haben Sie noch Fragen?

Wie lange dauert der Umbau von der Badewanne zur Dusche?

Der Umbau von der Badewanne zu einer bodennahen Dusche (barrierearm) ist in der Regel innerhalb von 2 Arbeitstagen abgeschlossen. Der Umbau zu einer ebenerdigen Dusche dauert etwas länger und ist abhängig von der Größe Ihres Badezimmers und des individuellen Aufwands. Dieser ist innerhalb von 3-5 Arbeitstagen abgeschlossen.

Muss ich vor dem Umbau irgendwas im Bad vorbereiten?

Sie müssen nichts vorbereiten! Wir brauchen nur einen uneingeschränkten Zugang zu den Sanitäreinrichtungen, die Teil der Modernisierungsmaßnahmen sind. Unsere Monteure erledigen gerne alles für Sie – freuen sich aber natürlich darüber, wenn Sie etwaige Badutensilien (Schampoo usw.), die den Umbau direkt einschränken könnten, aus dem Weg räumen.

Wie schnell kann nach einem erteilten Auftrag eingebaut/umgebaut werden?

Das Team Seniovo kann innerhalb von 2-3 Wochen den Umbau bei Ihnen beginnen.

Sollten Sie zur Miete wohnen brauchen wir jedoch eine Genehmigung Ihres Vermieters. Sollten Sie den Umbau mit dem Zuschuss der Pflegekasse finanzieren wollen brauchen wir auch vorab eine Zusage Ihrer Pflegekasse. Das Team Seniovo kümmert sich in Ihrem Namen gerne um beide Angelegenheiten.

Welche Garantie, Gewährleistung erhalte ich auf den Einbau/Umbau?

Wir bauen nach den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik und dem BGB, somit können wir auf unsere ausgeführten Leistungen eine  Gewährleistung von 5 Jahren geben.

Was bedeutet barrierefreier Badumbau?

Hinter dem Begriff der Barrierefreiheit verbirgt sich die Aussage, dass die Wohnung ohne jegliche Einschränkungen auskommt. Die Räume zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht oder nicht ausschließlich über Treppen erreichbar sind, Türen mit verbreiterten Öffnungen aufweisen und auf alle denkbaren Schwellen verzichten. Im Bereich Badumbau sind Kriterien wie der Zugang zum Raum (breite Türen), der Bewegungsfreiraum und der schwellenlose Zugang zur Sanitäreinrichtung relevant – Letzteres wird durch eine ebenerdige Dusche ermöglicht.

Was bedeutet barrierearmer Badumbau?

Im Gegensatz zu einer barrierefreien weist eine barrierearme Wohnung gewisse Einschränkungen auf, reduziert diese aber auf ein möglichst geringes Maß. Bauliche Hindernisse, die in dem Vorhandensein einiger weniger Schwellen und Stufen gesehen werden, sind diesem Wohnraum daher zugehörig.